Kugelfisch

Grüner Kugelfisch (Tetraodon nigroviridis)

Kugelfisch

Kugelfisch

Wissenschaftlicher Name:
Tetraodon nigroviridis

natürliches Vorkommen:
Südostasien (Indonesien, Borneo und Sumatra)

Größe (ausgewachsen):
bis 16 cm

Geschlechtsunterschiede:
Diese sind nicht erkennbar bzw. bekannt.


Futter:

Hauptsächlich Lebendfutter, wie Schnecken und diverse Würmer und Larven. Auch Muschelfleisch und vorher gewässerter Salat wird gerne gefressen. Nach Gewöhnung akzeptiert diese Kugelfischart oft auch Futtertabletten.

Knochenzüngler

Knochenzüngler/Arowana (Osteoglossum bicirrhosum)

Knochenzüngler

Knochenzüngler

Wissenschaftlicher Name:
Osteoglossum bicirrhosum

natürliches Vorkommen:
Südamerika (Amazonas)

Größe (ausgewachsen):
bis 120 cm

Geschlechtsunterschiede:
Die Weibchen werden mit zunehmenden Alter kräftiger. Männliche Knochenzüngler bekommen einen stärker vorstehenden Unterkiefer und eine längere Afterflosse.

Futter:
Lebendfutter, der Größe entsprechend. Jungtiere fressen noch Würmer und Larven, ausgewachsene Knochenzüngler Fisch und Regenwürmer. Von manchen Tieren wird auch Trockenfutter akzeptiert.

Schlammspringer

Indischer Zwergschlammspringer (Periophthalmus novemradiatus)

Schlammspringer

Schlammspringer

Wissenschaftlicher Name:
Periophthalmus novemradiatus

natürliches Vorkommen:
Indien (Mangrovensümpfe)

Größe (ausgewachsen):
bis 8 cm

Geschlechtsunterschiede:
nicht bekannt

Futter:
Lebendfutter (auch kleine Regenwürmer und Insekten)

Wasserwerte:
Temperatur: 24-30°C
Wasserhärte: weich bis mittelhart (5-15 dGH)
Ph-Wert: 7-8
Etwas Salzzusatz ist zu empfehlen!

Prachtschmerle

Prachtschmerle (Botia macracanthus)

Prachtschmerle

Prachtschmerle

Wissenschaftlicher Name:
Botia macracanthus

natürliches Vorkommen:
Borneo und Sumatra

Größe (ausgewachsen):
je nach Haltungsbedingung 15-30 cm

Geschlechtsunterschiede:
Die Weibchen der Prachtschmerle sind schlanker.
Die Schwanzflossenspitzen sind beim Männchen nach innen gebogen.

Futter:
Diese Schmerle frißt nahezu alles. Ganz gleich ob Lebend- oder Trockenfutter, tierisch oder pflanzlich.

Wasserwerte:
Temperatur: 24-30°C
Wasserhärte: sehr weich bis weich
(3-8 dGH)
Ph-Wert: 6-7