Messingbarbe

Messingbarbe/Brokatbarbe (Puntius semifasciolatus)

Messingbarbe

Messingbarbe

Wissenschaftlicher Name:
Puntius semifasciolatus

natürliches Vorkommen:
Südostasien (Hongkong bis Hainan)

Größe (ausgewachsen):
bis max.10 cm, im Aquarium oft nur 5 bis 7 cm.

Geschlechtsunterschiede:
Die Männchen dieser Art sind größer und weisen kräftigere Farben auf.

Futter:
Flockenfutter, aber gerne auch lebende Futtertiere und pflanzliche Nahrung.



Wasserwerte:
Temperatur: 18-25°C
Wasserhärte: weich bis hart (6-20°dGH)
Ph-Wert: 7

Odessabarbe/Rubinbarbe

Odessabarbe/Zweipunktbarbe (Puntius ticto)

Odessabarbe/Rubinbarbe

Zuchtform: Rubinbarbe

Wissenschaftlicher Name:
Puntius ticto

natürliches Vorkommen:
Asien (Ceylon)

Größe (ausgewachsen):
bis 10 cm

Geschlechtsunterschiede:
Die Weibchen der Odessabarbe sind fülliger und an der Rückenflossen kaum gepunktet. Bei der häufigen Form “Rubinbarbe” hat das Männchen einen roten Streifen längs am Körper.

Rotstrichalgenfresser

Rotstrichalgenfresser (Puntius denisonii)

Rotstrichalgenfresser

Rotstrichalgenfresser

Wissenschaftlicher Name:
Puntius denisonii

natürliches Vorkommen:
Indien (lokale Bergregion)

Größe (ausgewachsen):
im Aquarium bis 15 cm

Geschlechtsunterschiede:
Keine gesicherten Erkenntnisse. Möglicherweise sind die Weibchen zur Paarungszeit fülliger.

Futter:
Lebendfutter und Flockenfutter.
Zupfen gelegentlich an feinen Algen.

Wasserwerte:
Temperatur: 18-25°C
Wasserhärte: weich
(3-8 dGH)
Ph-Wert: 6-7

Sumatrabarbe

Sumatrabarbe (Barbus tetrazona)

Sumatrabarbe

Sumatrabarbe

Wissenschaftlicher Name:
Barbus tetrazona

natürliches Vorkommen:
Sumatra und Borneo

Größe (ausgewachsen):
bis 7 cm

Geschlechtsunterschiede:
Die männliche Sumatrabarbe ist kleiner und intensiver gefärbt.

Futter:
Flockenfutter, Lebendfutter und auch pflanzliche Nahrung

Wasserwerte:
Temperatur: 20-25°C
Wasserhärte: weich bis mittelhart
(3-15 dGH)
Ph-Wert: 6-7